Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Neue EU-Gesetze fordern Energie-Effizienz

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Licht und Umwelt · Umweltschutz · Neue EU-Gesetze fordern Energie-Effizienz

Neue EU-Gesetze fordern Energie-Effizienz

Autor: | 15.07.2010

Steigende Heizkosten und Klimawandel in den Griff bekommen

Das Europäische Parlament hat jetzt beschlossen, dass jeder mehr Energie sparen soll, und zwar mindestens 20 Prozent. Hier stellt man sich die Frage, wie das funktioniert. Vorschriften werden verschärft, die jeden von uns betreffen.

 

Ab dem Januar 2021 wird sich die novellierte „Richtlinie über die Gesamt-Energieeffizienz von Gebäuden“ auswirken. Das Ziel der Politiker liegt sogar bei 30 Prozent als darunter. Ob sich dies umsetzen lässt ist schwer zu sagen.

 

Die beschlossenen Vorschriften greifen beim Kauf von Glühbirnen, Elektrogeräten für den Haushalt, beim Modernisieren und Planen.

Verschiedene Richtlinien und Vorschriften bringen aber eine Menge Probleme mit sich, besonders in der zeitlichen Umsetzung oder beim designen von Lampen und Gebrauchsgegenständen.

 

Natürlich muss das eigene Interesse und das unserer Kinder die Umwelt zu schonen und darum Energie zu sparen im Vordergrund stehen. Die gesetzlichen Pflichten wichtig um die Menschen zu animieren und selbst das ganze auszubauen.

 

Die energiesparenden Maßnahmen müssen in erster Linie erst mal finanziert werden. Eine Einsparung bei den Betriebskosten wird sich erst über die Jahre auszahlen. Allein zwischen 1986 und 2006 stiegen die Preise für Heiz-Energie um 84 Prozent. Wenn man bedenkt müssen letztlich wir alle die Folgen des Klimawandels bezahlen.

 

Darum wird das Energie-Niveau von Gebäuden sich künftig stark auf den Wert einer Immobilie auswirken. Schon heute müssen Eigentümer den Energieausweis bereithalten bei Verkauf, Erbe oder Bewohnerwechsel.

 

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


6 + 1 =