Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Interact Club Wien – die Jugend von Rotary

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Projekte · Interact Club Wien – die Jugend von Rotary

Interact Club Wien – die Jugend von Rotary

Autor: | 12.03.2014

Symbolische Skulptur zur Charterfeier von Otto Zern

 

Wien / Berchtesgaden

Zur Charterfeier des Interact Clubs Wien wurde in Zusammenarbeit mit dem Interact Officer Austria Multidistrikt 1919/1920 Ingenieur Jürgen Mendedetter eine Tischglocke symbolisch abgestimmt auf die Werte und Tugenden von Interact und Rotary entworfen und von der Lampenmanufaktur Otto Zern umgesetzt.

 

 

die mitglieder des interact rotary club wien bei ihrer charterfeier mit der skulptur von otto zern

Die Mitglieder des Interact Rotary Clubs Wien mit der entworfenen Skulptur von Otto Zern.

 

 

Bei dieser symbolisch geschmiedeten Glocke ist der Ausgangspunkt ein schwarzer Granitblock, der mit seinen unterschiedlichen Farben und Reflektionen die positiven menschliche Eigenschaften, sowie Festigkeit und Standhaftigkeit symbolisiert.

 

Aus diesem Sockel erwachsen zwei Kreise, die den statischen Zustand des Verwurzelten und das Gleichgewicht darstellt. Diese zwei Kreise nehmen in sich überkreuzend und verschlungen die dreidimensionale Gestalt einer Kugel an. Rund wie die Erde.

 

In diesem Zentrum der Erde wird ein Kreis aufgenommen, welches das Symbol für Ganzheit ist. Kein Anfang und kein Ende, welches für Gleichgewicht, Harmonie und Ausgewogenheit steht.

 

Dieser Kreis beinhaltet wiederum vier Kreise, die die vier Grundsäulen des Interact Clubs symbolisieren. Diese Kreise kann man auch gleichsetzen mit den vier Elementen Feuer, Erde, Luft und Wasser und deren Verbundenheit Zusammengehörigkeitsgefühl zeigt, und die das Spiel der dynamischen Kräfte der Mitglieder darstellt.

 

Um den nicht immer einfachen Weg des Clubs darzustellen, wurde quer zur zentrischen Achse, im Zentrum der Erde als Zeichen der Verkündigung eine in sich schräg bewegende Glocke, die die Dynamik und die Kraft der Jugend zum Ausdruck bringt, aufgenommen.

 

 

         Die geschmiedete Skulptur für Interact Rotary Wien von Otto Zern         

Die Skulptur, gefertigt nach den Zusammenhängen von Symbolig, von Otto Zern für den Interact Club Wien.

 

 

 

Die wichtigsten Ziele von Interact

 

  • Humanitäre und kreative Aktivitäten
  • Bildung von Freundschaften
  • Internationale Verständigung
  • Erweiterung des Weltbildes
  • Heranbildung von künftigen Führungspersönlichkeiten

 

 

International gibt es zum jetzigen Zeitpunkt in 142 Ländern rund 15000 Clubs. In Österreich gibt es in den Distrikten 1910 und 1920 derzeit 6 Interact Clubs. Die Interact Clubs Bodensee, Donautal und Graz befinden sich in Gründung.

 

 

                    Interact Logo Symbolisch umgesetzt von Otto Zern

 

 

Jeder Interact Club wird von einem Rotarier betreut, dessen Aufgabe es ist, auf die Funktion des Clubs entsprechend den gesetzten Zielen und auf die Kontinuität der Treffen zu achten, unterstützend bei Vorträgen zu sein und Kontakte zu anderen Rotary Clubs sicher zu stellen.

 

 

 

Kommentare

Kredo 13.03.2014. 20:56

Wenige Künstler und sogenannte Designer sind in der Lage anspruchsvolle Objekte und Skulpturen zu gestallten die eine symbolische Aussagekraft besitzen.
Geschweige dann auch dieses umzusetzen.
Großes Kompliment an das Team von Otto Zern.

Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


8 + 8 =

 

 

Kategorien

 

Suche

    Durchsuchen Sie alle Artikel und Beiträge nach bestimmten Stichwörtern: