Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Energiesparlampen werden umweltfreundlicher als LED's

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Leuchtmittel · Energiesparlampen · Energiesparlampen werden umweltfreundlicher als LED's

Energiesparlampen werden umweltfreundlicher als LED's

Autor: | 25.04.2014

Energiesparlampen sind trotz der Stromersparnisse nicht ganz unumstritten. Forscher der FH Aachen arbeiten an einer Weiterentwicklung zur wirklich umweltfreundlichen Energiesparlampe, die sämtliche Nachteile ausbügeln soll.

Energiesparlampen sparen zwar Energie, sind aber kleine Umweltsünder.

Für eine lange Zeit fand man sie überall, wo Licht gebraucht wurde: die klassische Glühbirne. Doch mit dem schrittweisen Glühbirnenverbot wird ihr das Licht abgedreht - bis 2016 soll sie laut EU-Verordnung endgültig vom Markt verschwunden sein. Insbesondere die Energiesparlampe wurde den Verbrauchern als Ersatz für die Glühbirne angeboten. Die fiel allerdings in Verbrauchertests durch: bei Zerbrechen des Glaskolbens etwa werden die giftigen Dämpfe des Gases Quecksilber freigesetzt, mit dem das eigentliche Licht erzeugt wird. Auch die Entsorgung gestaltet sich schwierig, da die sogenannte CO2-Bilanz hier negativ ausfällt.

Die umweltfreundliche Energiesparlampe ist keine Illusion mehr

Alle, die trotz allem auf Energiesparlampen setzen möchten, weil beispielsweise LED-Lampen keine Optionen seien, können nun aufatmen. Eine Forschergruppe der FH Aachen präsentierte vor kurzem eine Weiterentwicklung der Sparlampe, die in Erzeugung, Verwendung und Entsorgung wesentlich umweltfreundlicher sein soll als ihre Vorgänger. Dies wird erreicht, indem das Gas Quecksilber durch ein anderes Gasgemisch mit einem wesentlich geringeren Quecksilberanteil ersetzt wird. Die Folge: die umweltfreundliche Energiesparlampe verbraucht noch weniger Energie als die jetzigen Modelle.

Das Geheimnis der umweltfreundlichen Energiesparlampe

Normalerweise sorgen sogenannte Elektroden in Energiesparlampen dafür, dass sich das Gas im Glaskolben entzündet und damit beginnt, Licht auszusenden. Quecksilber eignet sich hierfür besonders gut, da es sich bereits bei niedrigen Temperaturen entzündet. Die benötigte Hitze kann nun mit weitaus weniger Energie erzeugt werden, indem Mikrowellen eingesetzt werden, die in diesem kleinen Ausmaß allerdings nicht gesundheitlich schädlich sind. Mit dieser neuen Technologie ist es weiters nicht mehr nötig, nach dem Einschalten zu warten, bis die Lampe ihre volle Leuchtkraft erreicht - die "3rdPPBulb", wie sie von ihren Entwicklern genannt wird, erbringt nach dem Einschalten sofort ihre volle Leistung.

Umweltfreundliche Energiesparlampen sind flexibler

Viel Luft bleibt auch nach oben, da die umweltfreundliche Energiesparlampe in vergleichsweise leistungsfähigeren Ausführungen gebaut werden kann, als es bei allen anderen sparsamen Lampen der Fall ist. Eine klassische LED-Lampe wird in ihrer Technologie in der Regel auf die Lichtleistung einer klassischen 75-Watt-Glühbirne begrenzt, da sie nur bis zu dieser Leistung auch nennenswerte Einsparungen erzielt. Ähnlich verhält es sich bei herkömmlichen Energiesparlampen.

Die umweltfreundliche Energiesparlampe kann laut den Forschern eine noch höhere Leistung erzielen, ohne Einbußen bei der Stromersparnis befürchten zu müssen. Auch in ihrer Haltbarkeit sei sie leistungsfähig: sie halte bei durchschnittlicher Benutzung ca. 27 Jahre durch. Zwar hätten Lampenhersteller dann ein Problem mit ihren Umsätzen, die Weiterentwicklungen zu einer wirklich umweltfreundlichen Energiesparlampe sind allerdings interessant zu verfolgen und als Verbraucher kann man nur darauf warten, dass sie marktreif werden.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel?

* = erforderliche Eingabe

:

:

:


5 + 1 =

 

 

Kategorien

 

Suche

    Durchsuchen Sie alle Artikel und Beiträge nach bestimmten Stichwörtern: