Der Blog rund ums Licht, Design, Lampen und Leuchten
Unternehmen jetzt auf LED-Technologie umrüsten und bis zu 30% Förderung erhalten

Lampen und Leuchten von Otto-Zern
  • Lichttafeln bei Otto-Zern

    Unter Zugabe von Gold, Silber, Eisen, Kupfer, Nickel und anderen Metallverbindungen entstehen bis zu 5000 Farben, die bei dieser Wandlampe unter der Kunst des Glasblasens zu einem pastellfarbenen Kunstwerk erstrahlt.
Sie befinden sich hier: Lampen-Design · Leuchtmittel · LED · Unternehmen jetzt auf LED-Technologie umrüsten und bis zu 30% Förderung erhalten

Unternehmen jetzt auf LED-Technologie umrüsten und bis zu 30% Förderung erhalten

Autor: | 27.05.2014

Bis zu 30% Zuschüsse erhalten alle kleinen und mittelständischen Unternehmen, die noch im Jahr 2014 ihre Lichtsysteme auf die stromsparende, umweltfreundliche LED-Technologie umrüsten. Projekte wie diese werden auch von der Lampenmanufaktur Otto Zern abgewickelt.

Auch Leuchtstoffröhren können ganz leicht ausgetauscht werden.

LED-Leuchtmittel können bis zu sechs Jahre lang durchgehend brennen, sind sehr einfach zu entsorgen und sogar noch ein wenig sparsamer als alle anderen energiesparenden Leuchtmittel. Perfekt geeignet also für alle Unternehmen, in denen schnelle Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Effizienz eine hohe Priorität besitzen.

Das hat auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie erkannt und möchte diese Betriebe unterstützen: es bietet allen für die Förderung qualifizierten Unternehmen Zuschüsse in Höhe von bis zu 30%, wenn sie ihre Lichtsysteme noch in diesem Jahr auf die moderne LED-Technologie umrüsten. Besonders bei den weit verbreiteten Leuchtstoffröhren lohnt sich ein Umstieg auf stromsparende LED-Tubes.

Spezielles Förderprogramm für umweltfreundliche LED-Technik

Das Programm "Investitionszuschüsse zum Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien im Mittelstand" sieht je nach Größe des Unternehmens einen unterschiedlichen Förderungsanteil vor:

  • 30% Zuschüsse erhalten alle Klein- und Mittelbetriebe (KMU) mit maximal 250 Mitarbeitern sowie einem Jahresumsatz von bis zu 250 Millionen Euro, oder einer Jahresbilanzsumme von bis zu 43 Millionen Euro
  • 20% Zuschüsse erhalten alle anderen Unternehmen und Energiedienstleister mit maximal 500 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von bis zu 100 Millionen Euro
  • Umfangreiche Zuschüsse für LED-Technik

    Beispiel für Kleinunternehmen:
    Investitionskosten (netto) 15.000€
    + Installation 2.000€
    = Anrechenbare Gesamtkosten 17.000€
    Ihr Zuschuss (30%) 5.100€

    Die gesamte Lichtaustattung muss auf qualitativ hochwertige LED-Leuchtmittel umgestellt werden - falls durch Zeit oder Umgebungsbeleuchtung gesteuerte Lichtanlagen eingebaut werden sollen, werden auch für diese Zuschüsse gewährt.

    Berücksichtigt werden außerdem Installations- und Planungskosten sowie eine eventuelle Energieberatung. Die Höhe der gesamten Förderung wird abhängig vom Nettobetrag, der für die Umrüstung auf LED-Technik anfällt, berechnet; dieser muss zwischen 2.000€ und 30.000€ liegen.

    Ihr Ansprechpartner für das Förderprogramm von LED-Technik

    Gestellt werden die Anträge vor Beginn der Arbeiten an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, das die Zuschüsse ausbezahlt. Bei Interesse oder Rückfragen kontaktieren Sie die Lampenmanufaktur Otto Zern, die Projekte wie diese auch abwickelt.

    Kommentare

    Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Artikel!

    Haben Sie eine Frage zu diesem Artikel?

    * = erforderliche Eingabe

    :

    :

    :


    6 + 5 =

     

     

    Kategorien

     

    Suche

      Durchsuchen Sie alle Artikel und Beiträge nach bestimmten Stichwörtern: